trennpunkte

Ausbildung

Universität

1990-1997 Studium der Humanmedizin an der Karl Franzens Universität Graz, Österreich
1993-1997 Demonstrator am Anatomischen Institut der Karl Franzens Universität Graz, Österreich
25.09.1997 Promotion zum Doctor medicinae universae, Karl Franzens Universität Graz, Austria
12.10.2010 Erlangung der Venia Docendi, Karl Franzens Universität Graz, Austria

Qualifikation

2000 Notarzt
2003 Facharzt für Chirurgie
2006 Facharzt für Unfallchirurgie
2013 Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie

trennpunkte

Beruflicher Werdegang

November 1997 – Juni 1998 Absolvierung des Grundwehrdienstes als GWD Arzt
September 1998 – Februar 1999 Unfallkrankenhaus Graz, Prim. Dr. med. R. Passl
April 1999 – November 2005 Berufsgenossenschaftliche Kliniken Bergmannsheil, Universitätsklinik, Chirurgische Klinik und Poliklinik, Univ. Prof. Dr. med. G. Muhr, Bochum, Deutschland
Dezember 2005 – März 2006 Siemens Medical Solutions Erlangen, MRI, Deutschland
Mai 2006 – Oktober 2011 Oberarzt an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendchirurgie, Prof. Dr. med. univ. Michael E. Höllwarth, Graz, Medizinische Universität Graz, Österreich
November 2011- Oktober 2013 Weiterbildung an der Universitätsklinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, Prof. Dr. med. univ. Andreas Leithner, Graz, Medizinische Universität Graz, Österreich
Dezember 2013 – dato Oberarzt an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendchirurgie, Prof. Dr. med. univ. Holger Till, Graz, Medizinische Universität Graz, Österreich