trennpunkte

Athleten

Der Athlet ist nach seiner Definition des Altertums  ein Sportler  und Wettkämpfer mit kräftigem Körperbau und gut ausgeprägter Muskulatur. In der heutigen Zeit können  Athleten in der kleineren Zahl Profisportler mit einem Team aus Betreuern wie Trainern, technischen Helfern, Physiotherapeuten, Psychologen und Managern sein. Daneben  existiert eine größere  Zahl an  Sport treibenden Menschen, die  ihrer Leidenschaft  mit unterschiedlicher Intensität und meist in der Freizeit nachgehen. Gemeinsam ist beiden Gruppen eine besondere Lebensweise und das Einhalten spezieller Regeln. Die Motive für das Ausüben von Sport sind äußerst unterschiedlich und reichen vom Wunsch des Gewichtsverlustes bis zur Verbesserung der kommunikativen Kompetenzen und Steigerung des Selbstwertgefühls. Sport ist in beinahe jedem Lebensalter und unter unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen möglich.

Eine Sportverletzung kann durch eine einmalige, plötzliche und unerwartete Gewalteinwirkung – ein sogenanntes Makrotrauma- entstehen, die unmittelbar mit der sportlichen Tätigkeit in Zusammenhang steht und zur abrupten Unterbrechung eines dynamischen Bewegungsablaufes führt. Häufig  treten die typischen Verletzungen bei typischen Sportarten wie Kreuzbandrisse am Knie beim Fußballspielen oder Skifahren auf.

Daneben können Überlastungen und Schädigungen am Bewegungsapparat durch wiederholte Einflüsse – sogenannte Mikrotraumata- entstehen, die einzeln weder subjektiv noch objektiv wahrgenommen werden, sondern erst in ihrer Summation einen krankhaften Effekt erreichen. Ursächlich können Technikfehler oder falsche sportartspezifische  Ausstattung sein. Die Ursachenergründung  kann herausfordernd sein.

Die körperliche Integrität ist für einen Athleten elementar, der übergeordnete Zusammenhang Körper, Geist, Psyche sehr zu  berücksichtigen und in eine erforderliche Behandlung mit vorübergehendem Leistungsverlust streng einzubeziehen. Eine absolute Sportkarenz ist wenn immer möglich zu vermeiden.

trennpunkte

Auswahl des therapeutischen Spektrums beim Athleten

  • Behandlung frischer Verletzungen des Bewegungsapparates operativ und konservativ
  • Behandlung und Beratung bei Überlastungsschäden
  • posttraumatische Therapieplanung und Begleitung
  • konklusive Beratung zu Sport, Steigerung der Lebensqualität und individueller Gesamtsituation